spacer
spacer
Navigationslinks überspringen
spacer
 
Willkommen beim ASKÖ-Waldegg

Am Montag, 19.2.2024 fand im Gasthaus Moser in Wopfing die Vereins-Hauptversammlung und Neuwahl des Vereinsvorstandes unseres ASKÖ Waldegg statt. Obmann Baldur Krenn konnte einen sehr ausführlichen und interessanten Jahresbericht des Sportvereins vortragen. Betont wurden die sehr aktive Jugendarbeit und die Aktivitäten in den Sektionen Tennis, Tischtennis, Turnen, Tourenschi und Radsport.

 

Vorstand:


Obmann:
Baldur Krenn

Obmann-Stellvertreter:
Wolfgang Domes

Kassier: Ulrike Eckenfellner

Schriftführer: Michaela Simetzberger

Sportwart: Martina Dürer

Sportwart: Martin Welte

Sportwart: Franz Vielhaber

Sportwart: Hannes Böck

Sportwart: Josef Sattler

Sportwart: Patrick Eckenfellner

Sportwart;
Domenic Dobner

Sportwart:
Manfred Hirnthaler






Nächste Woche beginnt Manfred wieder mit einem neuen Kurs zu 

"Fit in den Frühling".

 

Ihr seid alle herzlich eingeladen mitzumachen. Alter, Fitness,Gewicht - alles passt. Hauptsache, ihr bringt den Willen mit, eurem Körper etwas Gutes zu tun. Da seid ihr bei Manfred in den besten Händen! Jetzt, nach den Weihnachtsfeiertagen, haben wir wahrscheinlich alle das Gefühl uns bewegen zu wollen. 






Spende an Waldegger Tennisjugend

Dass das neue  Vereinshaus des ASKÖ-Waldegg nicht nur für sportliche Veranstaltungen verwendet  wird, zeigte sich im heurigen September.

Der neugegründete „Waldegger Veranstaltungsverein" machte durch einen tollen„Stadlheurigen am Dürnbach" auf sich aufmerksam. Am 22. Und 23. September gab es im und vor dem Waldegger Bauhof köstliche regionale Schmankerln und erlesene Getränke zum Verkosten. Viele Waldeggerinnen und Waldegger sind der Einladung von Lea Weißenberger und Tobias Wirtl   gefolgt und haben die Angebote sichtlich  genossen. Um die Köstlichkeiten vor- und zubereiten zu können, verwendeten die Junggastronom:innen die neuen Räumlichkeiten des ASKÖ-Waldegg.

Als Dank dafür  spendeten sie dem Sportverein eine namhafte Summe für seine Jugendarbeit!

Nach dem großen Erfolg hoffen alle, dass der Waldegger Veranstaltungsverein auch in Zukunft  ähnliche Aktionen starten wird. Ein Anfang wäre gemacht!

Gratulation und  DANKE an die beiden Organisatoren!








Rennradausfahrt nach Mariazell am 09.09.2023








Vereinsmeisterschaften Tennis 2023

Die letzte Schulferienwoche stand wie immer ganz im Zeichen unserer Vereinsmeisterschaften im Tennis. Neu war die Aufteilung der Vorrundenspiele auf etwa 10 Tage. Die Meisterschaftsspiele der +35-er Mannschaften am Samstag (2.9.) haben uns dazu gezwungen. Im Nachhinein ein Glücksgriff, weil wir die gesamte Woche am Tennisplatz Hochbetrieb hatten. Während sich am Vormittag immer unsere Nachwuchskünstler:innen unter der Anleitung eines Tennistrainers und drei jugendlichen Assistent:innen aus unserem Verein in der Kunst des Tennisspielens versuchten, fanden am späteren Nachmittag die Spiele der 1. und 2.Runde unserer Vereinsmeisterschaften statt. Dadurch wurde das letzte Wochenende zum richtigen „Finalturnier". Bei wunderbaren äußeren Bedingungen, guter Stimmung (oft bis in die späten Abendstunden) und spannenden Spielen wurde der Höhepunkt am Sonntag, 3.September, erreicht. Betreut durch die gastronomischen Künste unserer beiden Grillmeister (Alexander und Martina Dürer) und die professionelle Betreuung durch unsere tolle Küchencrew, wurde dieser Tag zu einem echten Highlight. Viele Vereinsmitglieder und Freunde des ASKÖ-Waldegg fanden den Weg zu unserem Vereinshaus und ließen sich dort bei spannenden Finalspielen kulinarisch verwöhnen.

Als großer Sieger desHerrenbewerbes A stellte sich schließlich Max SCHWAIGER heraus, der sich im Finale mit unserem mittlerweile „Oldboy" und Seriensieger Walter NEUMÜLLER sehenswert duellierte. Den 3.Platz teilten sich Michael „Straubi" STRAUBENMÜLLER und Matthias LINDNER.

Im Herren B Bewerb siegte Thomas „Tom" STIPPL gegen Gerald LEITHNER.

Siegerin im Damenbewerb wurde Marion DOBNER, vor Hannah WELTE und Martina DÜRER.

Tolle Preise für die erfolgreichen Spieler:innen, Siegerfotos, glückliche Kindergesichter und viele sich sichtlich wohl fühlende Besucher machten das heurige Vereinsturnier zu einem großen Erfolg, worüber sich besonders die Vereinsverantwortlichen sehr freuten.

Hierzu gibt es auch ein paar "Beweisfotos"


Herren A:

Herren B:


Damen:
  1. Dobner Marion
  2. Welte Hannah
  3. Dürer Martina
  4. Dobner Pamina
Jugend A:
  1. Berni Haidl
  2. Jonas Leithner
  3. Levin Sindlgruber
  4. Bernhard Perger
  5. Tobias Bolley
  6. Nico Hausner
  7. Paul Dürer
  8. Oliver Bolley
Jugend B:
  1. Jakob Walder
  2. Stefan Haidl
  3. Daniel Perger
  4. Mirna Walder
  5. Spphia Hirnthaler
  6. Alexandro Fuchs
  7. Mia-Sopie Koppitz-Langer






Die Logik der Bewegung mit Manfred

Nächste Termine für den "Logik der Bewegung" Workshop (Details und Anmeldung auf der Homepage):

Mi, 12.07. 08:30 – 12:00

Do, 13.07. 17:30 – 21:00

Sa, 15.07. 08:30 – 12:00



WICHTIGE MITTEILUNG ZUM TENNIS-VEREINSTURNIER 2023

Der Sommer ist bereits in Hochform, die Schulferien haben begonnen, aber wir denken schon ans Ferienende. In der letzten Ferienwoche findet unser jährlicher Kinder-und Jugendkurs für Tennis-Anfänger und -Fortgeschrittene statt (Anmeldung ab sofort bei Martina Dürer oder Martin Welte).
Der übliche Termin für unser Tennis-Vereinsturnier ist wie immer das letzte Ferienwochenende, heuer also 1.bis 3.September.
Leider beginnt an diesem Wochenende auch die +35-Meisterschaft, an der wir mit 3(!) Mannschaften teilnehmen werden. Dadurch haben am Samstag Vormittag (2.September) viele unserer Tennisspieler ein Meisterschaftsmatch und können somit nicht gleichzeitig Vereinsturnier spielen. Daher haben wir uns folgenden Modus für das Vereinsturnier 2023 überlegt:

ANMELDUNG:
Ab sofort bei Baldur, Martin oder Patrick bis spätestens MITTWOCH,
23.August, 12:00!!!

AUSLOSUNG:
Schon am MITTWOCH,
23.August,18:00 Uhr im Vereinshaus

Von Freitag, 25. August bis Donnerstag, 31.August spielen wir zumindest die 1.Runde des Vereinsturniers der Herren. Die Spieltermine werden je nach Verfügbarkeit der Spieler unmittelbar nach der Auslosung vereinbart. Damit wollen wir vor allem unseren +35-Spielern entgegenkommen und ihnen ein Turniermatch am Samstag, 2.September ersparen. Sie sind ja auch nicht mehr die Jüngsten.

FREITAG,1.September:
Vormittag: Abschluss Kinderkurs. Danach normaler Vereinsturnierbetrieb. Bevorzugt werden zuerst alle +35 Spieler eingesetzt!

SAMSTAG,2.September:
Unsere +35-Mannschaft 3 spielt am Vormittag daheim Meisterschaft, die beiden anderen Mannschaften auswärts.
Am Nachmittag setzen wir mit dem Vereinsturnier fort, wobei aber nur die Damen, bzw. jene Herren zum Einsatz kommen, die nicht +35 Meisterschaft spielen.

SONNTAG,3.September:
Restlicher Vereinsturnierbetrieb bis zu den Finalspielen am Nachmittag.

Wir hoffen mit dieser Regelung eine gangbare Lösung für alle Betroffenen gefunden zu haben. Unser Wunsch wäre natürlich, dass möglichst ALLE von euch an denVereinsmeisterschaften teilnehmen werden!
Bei Unklarheiten wendet euch bitte an die Turnierleitung (Baldur, Martin undPatrick)!

 

Schönen Sommer wünscht euch der ASKÖ-Waldegg!





Ergebnislisten und Fotos Unterberg Tourenschilauf 2023

 

Mit viel  Nachsicht hat der Föhnsturm am Renntag doch gerade so viel Schnee liegen gelassen, dass einem Aufstiegsrennen auf den Unterberggipfel nichts mehr im Wege stand.

Lukas VIVOT vom WSV Veitsch hat nach der langen Anreise, wohl zur Kompensierung, gleich die schnellste Laufzeit an diesem Tag realisiert: 32:23 Minuten. Dicht gefolgt vom   Vereinskollegen Patrick BRIELER mit 32:24 und Thomas MORGENBESSER in 33:41 Minuten und das Podium SENIOR männlich war vollständig.

In der Klasse SENIOR weiblich gewann an diesem Tag, Anke FRAISS, mit einer Zeit von 53:43 vor Alexandra KURTH mit 1:00:53, welche sich bei ihrem ersten Tourenschirennen gleich einen Pokal abholte.

Bei den MASTER männlich konnte Lokalmatador Dietmar HUNDEGGER seine Streckenkenntnis nutzen und sich mit einer Zeit von 34:51 Minuten den Sieg sichern. Ihm auf den Fersen war vom Nachbarverein WSV Puchberg Gerald HAUSMANN mit 36:55, Dritter wurde mit 37:00 Minuten Matthias STRANZ.

Ohne Windschatten in ihrer Klasse MASTER weiblich erreichte die einzige Athletin ihrer Klasse, Angela DEISER vom ASKÖ Waldegg, in 1:10:49 das Ziel.

Bei den wirklichen Routiniers GRAND MASTER männlich setzten sich die üblichen Verdächtigen durch. Der schnellste war Gottfried DRILICEK vom KSU Gutenstein in einer Zeit von 41:19 Minuten, Zweiter wurde ein weiterer Athlet von der großen Mannschaft WSV Veitsch, Franz KOUBEK in 44:07 und Dritter der einzige männliche ASKÖ Waldegg Athlet Matthias STRAUBINGER mit 1:24:20.

Dass die schnellste Damenzeit an diesem Tag in der Klasse GRAND MASTER weiblich von Uli SCHULTES vom WSV Puchberg in 50:56 Minuten realisiert wurde, zeigt einmal mehr die Klasse dieser Ausnahmeathletin, bei welcher die Freude an der Bewegung immer ganz oben steht.

Auch zwei Nachwuchsathleten starteten in den Bewerb: In der Klasse JUNIOR männlich gewann Lukas KERN vom WSV Veitsch mit einer wirklich schnellen Zeit von 43:52. Der jüngste Teilnehmer im Feld, Felix KRAUS von RC Arbö Garmin Merida Polizei, beendete das Rennen in der Klasse CADET männlich in 59:28 Minuten. Von diesen Talenten lesen wir in Zukunft hoffentlich noch mehr Ergebnisse im Tourenschisport.

Aber natürlich machen erst das ganze restliche Starterfeld so einen Wettkampf erst komplett. Erzeugen zusammen erst diesen eigenen, ganz speziellen Spirit, welcher so einem Event stets innewohnt.

Die Entscheidung in der ASKÖ Waldegg Vereinsmeisterschaft war dann nur mehr reine Formsache von den zwei einzigen gestarteten Vereinsmitgliedern.

VEREINSMEISTERIN2023: Angela DEISER

VEREINSMEISTER2023: Matthias STRAUBINGER

Die Siegerehrung und der Ausklang des Wettkampftages fand wie immer gemütlich in der Unterberg Schutzhütte von Andrea und Manfred WEIS statt.

Ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren GR-SPORTS, BAUMIT, DREH und TRINK, DYNAFIT, SPARKASSE PERNITZ und NÖN.

Ebenso großen Dank an die UNTERBERG SCHILIFTGESELLSCHAFT, die unkompliziert beweist, wie man Alpinschifahrern und Tourengehern gleichermaßen ein freudvolles Betätigungsfeld am Berg bieten kann.

Und natürlich Danke an das ASKÖ Waldegg Team, ohne deren engagierten Einsatz der Bewerb nicht durchführbar wäre.

Ergebnisse, Fotos und Bericht vom Rennen auf www.askoe-waldegg.at  und www.skimo.at

Johannes Böck

ASKÖ Waldegg


Start Unterberglauf 2023



Im Ziel



jüngster Athlet

Lokalmatador

schnellste Athletin

schnellster Athlet

Siegerehrung Cadet männlich

Siegerehrung Grand Master männlich

Siegerehrung Junior männlich


Siegerehrung Lederhosenklasse

Siegerehrung Master männlich

Siegerehrung Master weiblich

Siegerehrung Senior männlich

Siegerehrung Senior weiblich

Siegerehrung Vereinsmeisterschaft ASKÖ Waldegg






Eröffnungsfeier neues Vereinshaus

Nach dem großen Erfolg unserer Vereinshauseröffnung am 11.September 2021, möchten wir euch hier mit den Fotos ein paar tolle Eindrücke über den Ablauf der Veranstaltung vermitteln.

Ein herzliches „Dankeschön" an alle, die mitgeholfen haben, die gespendet haben und die gekommen sind, um mit uns mitzufeiern! Es war ein wunderschönes Fest!

Hier geht es zu den Fotos!



DANKE – DANKE - DANKE - DANKE - DANKE - DANKE - DANKE - DANKE - DANKE – DANKE

 

Das WAR unsere Vereinshütte beim Tennisplatz (1988 – 2020)!  

WAR? Ja, weil seit  Montag, 19.Oktober 2020, gibt es sie nicht mehr. Sie wurde abgerissen und: Wenn alles klappt, dann wird im kommenden Frühjahr an der selben Stelle unser NEUES  VEREINSHAUS stehen! Auch an die Errichtung eines „Funcourts" (Tenniswand, Basketballständer,  Street-Soccer, …) oberhalb des neuen Vereinshauses und  hinter der Gerätehalle der Gemeinde ist gedacht.

Fotos von den Plänen des neuen Vereinshauses gibt es HIER!

Und hier geht's zur Dokumentation des Baufortschrittes für den Neubau - Link zum Baufortschritt.

Um dieses für uns riesige Projekt verwirklichen zu können, brauchen wir aber dringend eure Unterstützung!

Dazu gibt es  verschiedene Möglichkeiten:

 1) SPONSORING: Alle uns gut  gesinnten Firmen und Privatpersonen ersuchen wir, uns mit einer Finanzspritze  unter die Arme zu greifen. Immerhin geht hier nicht nur um das „Jetzt", sondern  auch um die Möglichkeiten in der Zukunft, um unsere Kinder und Enkelkinder!

 

2) BAUSTEINAKTION: Für eine Spende von 25 € pro Stück kann man Bausteine erwerben und einen  wesentlichen Beitrag zu unserem Bauprojekt leisten. Jeder Baustein wird von uns  mit dem Spendernamen versehen und in der neuen Vereinshütte ausgestellt!

Wir ersuchen um eure  Unterstützung über unser Vereinskonto (s. unten) – egal in welcher Höhe!

Aktuelles:
Link zur Tennisplatzreservierung
[Tennisplatzreservierung]


GR-Sports Unterberglauf 2023
 
Hannes Schwaiger Gedächtniswanderung Unterberg, Sonntag, 28.01.2024 09:00, Thal Unterbergparkplatz
 
Die Logik der Bewegung
Workshop mit Manfred Ruprechter
 

Familienwandertag am Sonntag, 24.09.2023. Treffpunkt 09:30 Dürnbacher Höhe. Ziel: Gasthof Luf auf der Hohen Wand.


 
Kontaktieren Sie uns:
 
Ulli Eckenfellner Tel.: 0676/9498685
 
oder an
 
 
ASKÖ Waldegg www.askoe-waldegg.at  [Impressum]  [Login]  | CMS: iContent CMS